Die 5 Skigebiete

Eröffnen Sie sich neue Horizonte, entdecken Sie neue Abfahrten und neue Skihütten


Alpinski im Val di Fiemme, das sind 100 km Pisten, 120 Skilehrer, 50 supermoderne Liftanlagen und ein Skibus-Service
Dank der Schneegarantie aufgrund eines ausgeklügelten Beschneiungssystems können Sie von November bis weit in den April Skilaufen und die Pisten des ganzen Tals mit modernen, schnellen Liftanlagen der jüngsten Generation erreichen.

Den Skipass Fleimstal-Obereggen können Sie in fünf Skigebieten nutzen:

  • ALPE CERMIS, erreichbar von Cavalese
  • SKICENTER LATEMAR, erreichbar von Pampeago, Predazzo und Obereggen
  • ALPE LUSIA, erreichbar von Bellamonte-Castelir oder Moena
  • PASSO ROLLE
  • OCLINI ​


In allen Gebieten wird besonders großer Wert auf die Bedürfnisse der jüngsten Skifahrer gelegt - Skifahren lernen mit Spiel & Spaß wird garantiert! Dafür stehen bunte Kindergärten, Snowparks und Übungshänge für Anfänger zur Verfügung.
Die Dolomiten sind auch für ihr herrliches, sonniges Wetter berühmt: Im Durchschnitt scheint die Sonne an 8 von 10 Tagen – einfach perfekt zum Skifahren!

Wem der Sonnenskilauf untertags noch nicht genug ist, ist im Val di Fiemme genau richtig: Hier ist es auch möglich unter den Sternen Ski zu fahren! Der Nachtskilauf ist von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr auf der Olympia 3 (Alpe Cermis) & der Piste in Obereggen erlaubt. Einem Abendessen in einer Berghütte und der abschließenden Abfahrt ins Tal steht damit nichts mehr im Weg! 

Unsere Angebote für Sie:

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Live Infos

Offene Pisten, Wetterbericht, Schneelage, Webcams – alle Infos für den Skilauf

Nachtsckifahren

Bei so viel Sternenhimmel kommt die Lust auf, die Skier auch am Abend nochmals anzuschnallen.

Skischulen

In Sicherheit Spaß haben = Kind + Skilehrer