Skisprungstadium

Eines zu den weltbesten zählende Stadion mit kleinen und großen Schanzen.

Am Ortsrand von Predazzo in Val di Fiemme, befindet sich dieses beeindruckende Stadion.
Angefangen im Jahre 1990 mit den Weltcup-Bewerben, wurden in diesem Stadion  unzählige nationale und internationale Sprungwettbewerbe ausgetragen. Unter ihnen die WM-Spezialspringen und die nordischen Kombinationen in den Jahren 1991, 2003 und 2013.

Italienische wie ausländische Teams nutzen die Schanzenanlage auch für ihre Trainingseinheiten
Oft sieht man beim Vorbeifahren an der Schanzenanlage, die nahe der Hauptstraße liegt, die Athleten bei ihren Sprüngen.

 

Technische Saten:

  • Sommer, Winter
  • Sprungschanzen für Erwachsene: 2
  • Sprungschanzen für Kinder: 3
  • Sprungschanzen insgesamt: 5
  • K-Punkt bei (Erwachsene): 120 m
  • K-Punkt bei (Kinder): 60 m