Essen im Hochgebirge

Essen im Hochgebirge im Val di Fiemme / Fleimstal, Trentino, Italien

Der “hohe” Genuss der Berghütten

Vielleicht liegt es an der kristallklaren Luft, der Bewegung oder der Ruhe, aber im Gebirge scheint es einfacher, Geschmäcker und Düfte besser wahrzunehmen. Eben deshalb verwandelt sich ein Mittagessen in einer Hochgebirgshütte in ein Fest der Aromen. Die Gastronomie auf den Hütten in Fiemme, überrascht durch Qualität und Originalität. Auch bei über 1000 Metern Höhenlage, gilt immer die Regel der Bevorzugung lokal angebaute Produkte. Immer mehr Berghütten können außerdem den Gaumen der Vegetarier befriedigen. 
Es ist beinahe Pflicht unter den traditionellen Gerichten, folgendes zu probieren:

  •  Strangolapreti  Brot – Spinat-Nockerl mit zerlassener Butter von der Alm

•    Spätzle  mit Sahne und Speck
•    Tortelli di patate  Kartoffeltörtchen mit Aufschnitt und Käse
•    Tosela Frischer Käse gegrillt
•    Polenta con il formaggio e funghi Polenta mit zerlassener Butter und Pilzen
•    Stinco Schweinshaxe mit Polenta
•    Lucanica oder la carne salada  Frische Wurst oder Pökelfleisch mit Bohnen
•    Carré affumicato  Geräuchertes Karree mit Sauerkraut
•    Goulash con i canderli Gulasch mit Knödel
•    Le patate saltate con lo speck e l’uovo Schwenkkartoffeln mit Speck und Ei
•    Sachertorte, Linzer Torte und Mürbekuchen mit Marmelade 
•    Strudel di mele  Apfelstruden mit warmer Creme
•    Fortaies  Strauben mit Blaubeer- oder Johannisbeermarmelade
•    Yogurt  Almjoghurt mit Waldfrüchten

 

Sicher
reisen