Nennt mich nicht Krampus

Nennt mich nicht Krampus

10.00 - 12.30 Tesero, Pampeago

Treffpunkt: Tesero, Pampeago, Talstation Sesselbahn
Er wird oft flüchtig gesehen, konnte jedoch noch nie fotografiert werden. Er lebt an der Grenze zu seinem  Südtiroler Nachbarn, der Hochburg der Krampustradition. Einige nennen ihn "Om Selvadech", andere Graf David… man weiß, dass er es hasst,  Angst zu verbreiten. Er liebt die Natur und hofft, dass jemand den Mut hat, sich ihm ohne Furcht zu nähern… (vom 2/7 bis 3/9).
Mit der Theaterkompanie  „La Pastière“ im Rahmen
Spannende Erzählung“


Kostenfrei 

 

 

« Zum Wochenprogramm