Ohne große Anstrengung durch das Val di Fiemme radeln und die herrliche Landschaft genießen. Touren in den Dolomiten, über Hängebrücken und auf historischen Pfaden, die vor Abwechslung und Naturschönheit strotzen.

Panoramareiche E-Bike Genuss-Touren

Die E-Bike Touren im Val di Fiemme führen inmitten traumhafter Dolomitenlandschaften (UNESCO-Weltnaturerbe), über Dolomitenpässe, auf den Spuren des „Giro d’Italia“, entlang historischer Pfade, über Hängebrücken, vorbei an idyllischen Almhütten, durch den Wald der Musik, und auf dem entspannenden 50 km langen Dolomiten-Radweg.
Mit dem E-Bike geht‘s einfach leichter. Längere Fahrten sind müheloser zu fahren und man erreicht Ziele, die bis vor wenigen Jahren nur jenen vorbehalten waren, die viele Trainingskilometer in den Beinen hatten. Konstant, den persönlichen Fähigkeiten angemessen, kann man entspannend die Gegend von Carano, Daiano und Varena erkunden, wo die Ruhe nur vom Glockengeläute der weidenden Kühe unterbrochen wird.

Eine erlebnisreiche E-Bike Tour ist die “Vecia Ferrovia” (alte Eisenbahn). Den Namen hat man ihr gegeben, weil sie entlang der ehemaligen Eisenbahntrasse führt. Jedes Jahr wird auf dieser Strecke auch das gleichnamige Mountainbike Rennen veranstaltet. Die Tour beginnt in Castello di Fiemme. Die ersten 5 km bis San Lugano sind asphaltiert. Auf unbefestigtem Weg radelt man dann weiter durch die Lärchenwälder des unteren Val di Fiemme. Nach 20 km erreicht man Auer. Hier trifft man auf den langen Etsch-Fernradweg, den man Richtung Trient oder über die Südtiroler Weinstraße nach Bozen einschlagen kann.

Jene die sich auf Entdeckungstour zu authentischern Leckerbissen begeben möchten, können sich der Karte "Tradition und Geschmack" bedienen. Sie ist in den Tourismusbüros kostenlos erhältlich und führt die Radler entspannt zu den Gaumenfreuden, wo man gesunde Köstlichkeiten nach alten Rezepturen genießen kann: Speck, Wurst, frischen oder gereiften Käse, der nach Almgras und -blumen duftet, Butter aus der Sennerei, essbare Blumen, Heilkräuter, Beerenfrüchte, Marmeladen und Konfitüren, Wabenhonig, und Kräutertees. 

Eine weitere einladende E-Bike Tour führt vom Val di Fiemme ins nahegelegene Val di Cembra das zum ältesten Weinanbaugebiet des Trentino zählt. In den alten Kellergewölben des Konsortiums “Cembrani DOC” lagern edle Weine wie der bekannte Müller Thurgau. Sie alle laden zu einer Verkostung ein


Programm und Inklusivleistungen:

  • 2 Übernachtungen im Hotel mit Frühstück (Freitag -Sonntag)
  • 2 Tage E-Bike Miete 
  • Willkommensaperitif
  • Escursione con guida dalla Val di Fiemme a Ora: sulle tracce della Vecchia Ferrovia
  • Visita con degustazione alle Cantine Cembrani doc di Cembra
  • Mini tour panoramico con guida da Tesero a Varena, Carano e Daiano (le ville di Fiemme)
  • 1 Transfer di rientro dall’escursione di sabato
  • Bike-Andenken
  • Termine: jedes Wochenende vom 1.05 al 14.06.2020
Panoramareiche E-Bike Genuss-Touren

Optionale Leistungen mit Zuschlag:

  • Mahlzeiten in den Schutzhütten während der Touren ab € 20 pro Person

Panoramareiche E-Bike Genuss-Touren

Buchen Sie Ihr Hotel:


Panoramareiche E-Bike Genuss-Touren

Rückfragen:

BOOKING CENTRE APT VAL DI FIEMME
Via F.lli Bronzetti, 60 38033 CAVALESE IT
Tel: +39 (0462) 341419
Mail: booking@visitfiemme.it

 

Sicher
reisen