Nordische Kombination & Ski Springen Weltcup

Von 11. bis zum 13. Januar 2019

Nordische Kombination im Val di Fiemme / Fleimstal, Trentino, Italien

Fünf FIS Weltcup Wettbewerbe in drei Tagen

Der Januar ist ein besonderer Monat fürs Val di Fiemme mit dem Weltcup in der Nordischen Kombination und im Skispringen. Vom 10. bis 13. Januar werden die besten Athleten der Nordischen Kombination und die Spezialisten des Skispringens im Skisprungstadion von Predazzo und im Langlaufstadion von Lago di Tesero antreten. Nach dem "zweitägigen Event" der Tour de Ski organisiert das Fiemme Ski World Cup Komitee das "dreitägige Event" des Weltcups in der Nordischen Kombination und im Skispringen.

Das Skispringen kehrt in das Stadion von Predazzo zurück, wo schon viele Weltcup-Rennen, drei Weltmeisterschaften (1991-2003-2013), die Universiade (2013) und eine Juniorenweltmeisterschaft (2014) organisiert wurden. Das reichhaltige Programm ist mit den Rennen der Nordischen Kombination verknüpft.

Für die Fans wird es definitiv eine großartige Gelegenheit für Sport und Unterhaltung sein, da es auch die polnischen Animateure der Crowd Supporter Show, Mikee & DJ Ucho dabei sein werden, um das Publikum während der Skisprung-Rennen zum Tanzen zu bringen.

Wie üblich werden die Athleten der Nordischen Kombination am Freitag und Sonntag an zwei Einzelwettkämpfen teilnehmen, während am Samstag der Team-Sprint stattfinden wird. Die Skispringer werden abends mit zwei Einzelwettkämpfen am Samstag und Sonntag antreten.


Mehere Informationen: www.fiemmeworldcup.com