Sicher Reisen

Nordische Kombination Weltcup 

Vom 6. bis zum 9. Januar 2022

Nordische Kombination im Val di Fiemme / Fleimstal, Trentino, Italien

Die Kunst Schnellkraft für das Skispringen aufzubieten und gleichzeitig Ausdauer für den Langlauf mitzubringen, sind das Wesentliche in der nordischen Kombination ……und diesmal sind zur Freude aller auch die Zuschauer wieder dabei!

Obwohl noch immer eine besondere Lage herrscht, bereitet sich das Fleimstal mit allen Vorsichtsmaßnahme darauf vor, eine Woche Spitzensport vom Feinsten zu veranstalten. Nach den Finalrennen der Tour de Ski, die vom 2. bis 4. Januar 2022 über die Bühne gehen werden, ist vom 6. bis 9. Januar 2022 das lange Wochenende des FIS Weltcup der Nordischen Kombination an der Reihe. Die Einführung der Damenwettbewerbe und des Mixed-Team Bewerbes macht das ganze noch um einiges spannender.

Nachdem letztes Jahr, aufgrund der Covid-19-Pandemie, keine Zuseher zugelassen waren, freut sich das Fiemme-Organisationskomitee um so mehr, dass alle Weltcup-Veranstaltungen wieder vor Publikum stattfinden können. Der Zutritt zu den Stadien ist für Inhaber des Super-Green-Pass erlaubt. Mit ein wenig Vorsicht aller, kann den weltbesten KombiniererInnen beim Kampf um einen Podestplatz wieder zugejubelt werden. Bevor das Schanzenstadion in Predazzo, in Hinblick auf die Olympischen Winterspiele Mailand Cortina 2026 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen wird, kommt es noch einmal zu spannenden Wettkämpfen.

Am Freitag, 7. Januar wird der erste Mixed-Team Wettbewerb in der Geschichte der Nordischen Kombination im Val di Fiemme ausgetragen, wo pro Nation je zwei Athleten und Athletinnen gemeinsam antreten werden. Am Samstag, 8. Januar gibt es eine weitere Besonderheit. Die Damen bestreiten einen Massenstart über 5 km, wobei zuerst gelaufen wird und anschließend gesprungen. Am Samstag und am Sonntag sind dann auch die Herren gefordert mit je einem klassischen Einzelrennen - 10 km individual Gundersen.

Val di Fiemme steckt voll im Vorbereitungsfieber auf die Olympischen Winterspiele Mailand-Cortina 2026. Mit der Austragung der nordischen Disziplinen Langlauf, Skispringen und Kombination werden die fünf Ringe auch im Schanzenstadion in Predazzo und im Langlaufstadion in Lago di Tesero glänzen.

 

Weitere Informationen:
www.fiemmeworldcup.com

 

VIP Ticket

Lebe die Emotion des Skispringens in der ersten Reihe!