Pampeago

1750 m

Alpe di Pampeago war bereits fünf Mal das Etappenziel des Giro d'Italia. Er ist der einzige dolomitische Pass, der für den Verkehr geschlossen ist und eignet sich so bestens als Ziel für die Radfahrer. Mit den Sesselliften gelangt man bequem zwischen die Gipfel des Latemars, welche von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurden. Im sehenswerten, weltweit höchsten Kunstpark RespirArt, werden Open-Air Konzerte im „Theater des Latemars“ oder land art Wanderungen organisiert. Andere Spaziergänge führen zum Themenpark Latemarium in Obereggen oder zur Alm von Pampeago. Diese ist bekannt für ihren „Unterricht“ über Melken und Butterherstellung. Pampeago befindet sich in einer optimalen Höhenlage die es erlaubt bis weit in den April noch Ski zu fahren. Von hier aus gelangt man in das Skigebiet Ski Center Latemar mit 45 km Pisten und Snowboard Park. 
Pampeago ist mit dem Auto oder Skibus nur 15 Minuten von Tesero entfernt und man kann direkt neben den Sesselliften Latemar und Agnello parken. Es gibt hier zwei Hotels, einige Wohnhäuser, drei Skiverleihe, ein Sportbekleidungsgeschäft, drei Lokale und eine Skischule.