Sicher Reisen

Tesero

Tesero

1000 m

Tesero befindet sich im Herzen des Val di Fiemme und ist eine wahre Wiege der Traditionen. Während der Weihnachtszeit werden in den Gassen, Höfen, Fenstern, Ställen und Kellern um die hundert Krippen ausgestellt. Das Ereignis „Tesero und seine Krippen“ zieht tausende von Besucher an. Im Sommer hingegen sind die Straßen des Dorfes Schauplatz für „Le corte de Tiezer“, eine Reihe von Veranstaltungen die an das alte Handwerk, traditionelle Küche und Musik aus Tesero erinnern soll. Im historischen Zentrum befinden sich Kirchen, Kapellen, Sonnenuhren, Fresken und Brotöfen. Casa Jellici ist ein historisches Gebäude, welches zum Museum umgewandelt wurde und in dem Ausstellungen und Konzerte stattfinden. Die Pfarrkirche des Heiligen Elisäus, mit dem besonderen Kirchturm, die Kapelle des Heiligen Rocco aus dem 16. Jahrhundert, die gotische Kirche der Heiligen Leonhard und Gotthard und das barocke Rathaus sind ebenfalls von historischem Interesse. Das Dorf ist für sein Kunsthandwerk, den Möbelbau und den Bau von Musikinstrumenten, wie Orgeln und Resonanzböden für Geigen und Klaviere bekannt. Tesero ist auch ein ideales Ziel für Sportler. Im Ortsteil Lago befindet sich das Langlauf-Zentrum in dem drei Nordische Weltmeisterschaften (1991, 2003, 2013) ausgetragen wurden. Außerdem ist Pampeago mit seinen 45 km an Pisten das Tor in das Skigebiet Ski Center Latemar. Im Sommer hat man die Qual der Wahl zwischen Reiterhof, Fahrradpiste, Kletterwand, Nordic-Walking, Boccia Anlage, Tennisplatz, Minigolf oder natürlich Spaziergängen und Wanderungen auf dem Latemar, wo der weltweit höchste Kunstpark RespirArt Pampeago entstanden ist.