Der Klangwald

Il Bosco che Suona wächst in den Wäldern des Val di Fiemme, das Tal der Harmonie.
Die Säulen des Tempels der Musik sind die Fichten. Für außerordentliche akustische Eigenschaften, sind die Fichten noch versucht für die Resonanzböden von Organen, Klaviere, Geigen, Bratschen und andere Saiteninstrumente. Während der Sommermonate sind einige international renommierte Musiker, die am Festival teilnehmen "Klänge der Dolomiten" aufgerufen, ihren Baum zu wählen.
Der Ritus endet mit der Aufführung eines Stückes, die der Künstler zu seinen Tannen gewidmet und eine geheimnisvolle Resonanz zwischen Mensch und Natur vibriert in den Wäldern.

Kontakt

Il Bosco che Suona
Località Paluat
38037 Predazzo (TN)