Der Unbedachte Hirte

Der Pfad des zerstreuten Hirten ist eine Wanderung mit einfachem Schwierigkeitsgrad, der sich für Familien eignet. Er besteht aus einer 1.5 km langen Rundstrecke. Start und Ziel sind bei der Gondelbahn Predazzo-Gardonè.

Der Weg schlängelt sich durch den Wald und bietet nichtdestotrotz sonnige Abschnitte und ein schönes Panorama. Die Strecke dauert ca. eine Stunde und es ist keine Führung notwendig. Die Wanderung ist für Familien geeignet. Es wird empfohlen ein Babytragetuch oder eine Babytrage mitzubringen, da einige Teile der Strecke mit dem Kinderwagen nicht befahrbar sind. Der Weg liegt auf 1650 Höhenmetern in den Bergen, 15 Minuten von Predazzo entfernt, im Fleimstal in den Dolomiten von Trentino, welche zum Weltnaturerbe gehören.

Um auf dem Pfad des zerstreuten Hirten umso mehr Spaß zu haben benützen Sie das Spielebuch, das Rätsel, Indizien und kurze Fantasieerzählungen enthält. Montags und dienstags finden verschiedene Wandervorführungen statt (auf Italienisch).

Der zerstreute Hirte ist ein für Familien geeigneter Themenweg und eine einfache Wanderung, die Ihnen das Leben in den Bergen, das Wissen der alten Generationen und die Bienenzucht nahe bringen wird.

Kontakt

LATEMAR MONTAGNANIMATA
Loc. Stalimen
38037 Predazzo (TN)
Sicher
reisen