Tour de Ski

Von 8. bis zum 10. Januar 2021

Tour de Ski im Val di Fiemme / Fleimstal, Trentino, Italien

Tour de Ski bedeutet… Val di Fiemme!

Val di Fiemme ist der einzige Ort, an dem seit 2007 alle Ausgaben der Tour de Ski stattfinden. Auf der 3. Januar 2020 wurde die 100. Etappe der Tour in Val di Fiemme gefeiert.

Die 15. Ausgabe findet vom 8. bis 10. Januar 2021 statt, ein langes Wochenende mit drei Langlaug Weltcuprennen

Nach dem traditionellen Massenstart in klassischer Technik (10 km für Frauen und 15 km für Männer) am Freitag 8. Januar, wird es wieder einen Sprint am Samstag 9. Januar geben, ebenfalls in klassischer Technik, bei dem der Champion Federico Pellegrino versuchen wird, sich auf der harten 2,5 km langen Strecke des Langlauf Stadion in Lago di Tesero zu rächen, wo die letzte Ausgabe nicht erfolgreich war. Am Sonntag 10. Januar, dann der legendäre “Final Climb” in freier Technik und Massenstartmodus, eine Neuheit, die 2020 eingeführt wurde und großen Erfolg hatte.

Während die Athleten mühsam den letzten Anstieg zur Mittelstation der Alpe Cermis erklimmen, laden verlockende Gastronomiestände entlang der Strecke die Zuseher zu regionalen Köstlickeiten ein.

Seit der ersten Auflage im Jahr 2007 übertragen die Fernseher auf der ganzen Welt jedes einzelne Rennen der Tour de Ski. Jedes Jahr beobachten über 30 Millionen Zuschauer die epische Leistung der Langläufer beim legendären Final Climb: ein 9 km langes Rennen in freier Technik mit den letzten 3,5 km Aufstieg, einer durchschnittlichen Steigung von 12% mit Spitzen von 30% und 420 Höhenmetern. Diese Veranstaltung wird seit der ersten Ausgabe der Tour de Ski dank Vegard Ulvang und Jürg Capol organisiert. Die Piste Olimpia III auf Alpe Cermis in Cavalese war nach Ansicht der Organisatoren perfekt, um einen Kampf gegen die Schwerkraft anzubieten. Diese letzte Etappe verleiht der Tour de Ski und dem wunderschönen Tal im Trentino eine besondere und weltweite Bedeutung.

Die Tour de Ski wird jedes Jahr wiederholt, bis 2026, wenn das Val di Fiemme auch die Protagonisten der Olympischen Winterspiele 2026 in Milano-Cortina sein wird, bei denen die nordischen Disziplinen (Langlauf, Skispringen, Nordische Kombination) in der heutigen Weltmeisterschaft und dann in den olympischen Stadien in Predazzo und Lago di Tesero stattfinden.

Mehrere Informationen:  
www.fiemmeworldcup.com

VIP Ticket

Tour de Ski auf besondere Weise erleben!

Tour del Gusto

Genieße die typische Produkte von Trentino auf der Piste!