SucheWebcamWetterLifte
Top

Bergsee Lago di Lagorai - Tour 935

Panchià, Tesero, Ziano di Fiemme
Kategorie
Schwierigkeit
Schwer
Dauer
4:00
in Stunden
Distanz
26.3
in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Eine Tour, die selbst für ein ausgebildeten Biker eine Herausforderung darstellt. Lang und anspruchsvoll, schenkt am Ende die Freude, den suggestiven Lagorai-See zu erreichen.

Die Tour schlängelt sich durch die Stille der Wälder auf der Lagorai-Kette. Bevor Sie das Ziel erreichen, finden Sie den bezaubernden Wasserfall, der die Annäherung an den größten See der Lagorai-Kette ankündigt. Die Rast entlang der blaue See mit seiner charakteristischen länglichen Form ist ein Moment wohlverdienter Glückseligkeit. Die Rückkehr erfordert ebenso viel Aufwand wie der Aufstieg.

Weitere Informationen und nützliche Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it  

Routen-Daten
Schwer
Distanz
26,3 km
Dauer
4 h 00 min
Bergauf
1.180 m
Bergab
1.180 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.890 m
Niedrigster Punkt
902 m
Hinweis

Auch für E-MTB geeignet. Die Tour erfordert eine gute sportliche Vorbereitung für den langen Aufstieg und eine gute Fahrtechnik für den steilen Abstieg.

Sicherheitshinweise

VERHALTENSREGELN FÜR BIKER 

  1. Plant Eure Biketour mit Sorgfalt
  2. Ihr teilt den Weg mit anderen Benutzern. Lasst den Fußgängern den Vortritt
  3. Passt die Geschwindigkeit euren Fähigkeiten an
  4. Fahrt langsam auf Wanderwegen, überholt mit Höflichkeit und Respekt
  5. Fahrt nur auf ausgewiesenen und offenen Wegen
  6. Vermeidet schlammige Wege, um sie nicht weiter zu beschädigen
  7. Respektiert die Natur, den Weg, die Pflanzen und die Tiere
  8. Erschreckt die Tiere nicht
  9. Lasst keinen Müll zurück
  10. Respektiert öffentliches und privates Eigentum
  11. Fahrt nur mit funktionstüchtiger Ausrüstung
  12. Nehmt Regenkleidung mit
  13. Fahrt nicht allein durch einsame Gegenden
  14. Nehmt viele, schöne Bilder zurück nach Hause mit und zeigt sie Euren Freunden

HELM IST PFLICHT!

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Startpunkt
Lago di Tesero
Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Tour ist das WM-Langlaufstadion in Lago di Tesero.

Zunächst bikt man auf dem bequen Radweg nach Ziano di Fiemme. Im Ortsteil “Zanolin” angekommen, verlässt man den Radweg und biegt rechts ins Bergtal Val Cavelonte ab. Die 12 km lange Waldstraße führt stets bergauf zum Lagorai-Wasserfall. Nun ist noch ein steiler Abschnitt auf altem Militärweg zu überwinden, bevor man den herrlichen Lagorai-Bergsee erblickt.

Hier angekommen, sind alle Anstrengungen vergessen, denn er zählt zum größten und schönsten See der gleichnamigen Gebirgskette. In seinem ruhigen, tiefblauen Wasser spiegeln sich die umliegenden Gipfel wider und am Seegrund ruhen Baumstämme mit bizarren Formen, die man im glasklaren Wasser deutlich erkennen kann.

Die Rückfahrt nach Lago di Tesero erfolgt zunächst wieder auf dem alten Militärweg (hier besonders vorsichtig fahren) und dann in weitem Zickzack auf Fortstraße.

Anreise
Lago di Tesero ist leicht über die Provinzstraße 232 zu erreichen, die Talstraße die entlang des Flusses Avisio fährt.
Wo du parken kannst

Am Langlauzentrum in Lago di Tesero.

 

Was sollte man auf einer Fahrradtour mitbringen?  

  1. Ausreichende Wasserversorgung nach den eigenen Bedürfnissen (unter Berücksichtigung der Temperatur, Nachfüllmöglichkeiten, Länge und Dauer der Route)
  2. Snacks (z. B. Trockenfrüchte oder Riegel)
  3. Winddichte und regensichere Jacke
  4. Ersatzhemd und Socken
  5. Sonnencreme
  6. Sonnenbrille
  7. Fahrradhandschuhe
  8. Karte oder GPS-Gerät
  9. Erste-Hilfe-Kit
  10. Fahrradreparaturset zur Reparatur von mechanischen Unfällen

Sagen Sie immer jemandem, wo Sie unterwegs sein werden und wie lange Sie für deinen Ausflug geplant haben.

Dir Rufnummer für Notfälle ist europaweit die 112

Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
Auf dem Weg | © M. Felgenhauer, APT Val di Fiemme
Schwer
Panchià, Tesero, Ziano di Fiemme, Predazzo
Vom Brandschutzweg zur Sternwarte - Tour 936
Distanz 27,5 km
Dauer 4 h 00 min
Bergauf 660 m
Bergab 660 m
Canvere | © APT Val di Fiemme
Mittel
Predazzo
Freeride Canvère - Tour 932b
Distanz 4,5 km
Dauer 20 min
Bergauf 23 m
Bergab 437 m
© Altopiano di Piné e Valle di Cembra
Leicht
Cembra, Lisignago, Faver, Grauno, Grumes, Valda
873 - Lago Santo-Passo Potzmauer
Distanz 22,0 km
Dauer 2 h 30 min
Bergauf 832 m
Bergab 833 m
© Altopiano di Piné e Valle di Cembra
Mittel
Faver, Grauno, Grumes, Valda
874 - Von Masi di Grumes über Gfrill (Cauria) zur Pozmauerhütte
Distanz 17,4 km
Dauer 4 h 30 min
Bergauf 811 m
Bergab 815 m
Trudner Hornalm | © A. Campanile, APT Val di Fiemme
Leicht
Capriana, Castello-Molina di Fiemme
Naturpark Trudner Horn: Capriana und Altrei - Tour 921
Distanz 16,3 km
Dauer 1 h 45 min
Bergauf 550 m
Bergab 550 m
Latemar Runde | © F. Modica, APT Val di Fiemme
Mittel
Predazzo, Tesero
Latemar Runde - Tour 930
Distanz 37,1 km
Dauer 4 h 30 min
Bergauf 350 m
Bergab 1.480 m