SucheWebcamWetterLifte
Top

Ein Spaziergang zum… genießen

Ziano di Fiemme
Kategorie
Schwierigkeit
Leicht
Dauer
1:00
in Stunden
Distanz
4.1
in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die Meilensteine: Start in Ziano di Fiemme, ein köstlicher Halt in der Molkerei mit Verkostung des berühmten Käses Puzzone di Moena, und Rückkehr zum Weiler Zanon.

Es scheint von Anfang an in einem etwas magischen Königreich zu sein, in dem sich der Schnee und die Nässe des Wassers in Kristalle und Eisgeometrien verwandeln. Wir befinden uns am Ufer des Flusses Avisio. Nach der ersten Brücke können Sie das Dorf Predazzo sehen, das von den Hängen des Monte Mulat dominiert wird, die vom Sturm Vaia 2018 geprägt wurden.

Am neuen Bistro der Sozialmolkerei von Predazzo und Moena angekommen, verlässt man den bisher gelaufenen Radweg, überquert die SS 48 (Achtung! Es gibt keinen Fußgängerübergang) und kehrt in Richtung Ziano zurück.

Der Schotterweg, den Sie nehmen, verläuft auf den ersten Metern wieder parallel zur Staatsstraße und steigt dann zum Wald hin leicht an, so dass sich der Wanderer vollständig von Straße und Lärm abschotten kann. Der Rückweg erfolgt zwischen den verschneiten Wiesen bis zum Weiler Zanon: man überquert diesen unter Beobachtung der historischen Häuser, bevor man zum Ausgangspunkt gelangt.

Weitere Informationen und nützliche Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it      

Routen-Daten
Leicht
Distanz
4,1 km
Dauer
1 h 00 min
Bergauf
56 m
Bergab
57 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.005 m
Niedrigster Punkt
948 m
Hinweis

Diese Tour wird immer vom Schnee gereinigt, daher ist es eine bequeme Route, die Sie immer machen können.

Sicherheitshinweise

Achtung beim Überqueren der Staatsstraße beim Bistro der Molkerei, es gibt keine Fußgängerüberwege.

Startpunkt
Ziano di Fiemme - Via Roda
Wegbeschreibung

Die Route folgt dem Radweg, der ohne Höhenunterschied schnell die Gemeinde Ziano di Fiemme mit der von Predazzo verbindet. Von der Brücke des Weilers Roda in Ziano aus folgen Sie dem orographisch rechten Flusslauf des Avisio in Richtung Predazzo. Einige Dutzend Meter nach dem Steinbruch befindet man sich neben der Staatsstraße der Dolomiten, auf der Höhe des Predazzo und Moena Molkerei, eine Bar mit einem Laden, der sowohl Milchprodukte als auch regionale Produkte verkauft. 

Nach vorsichtigem Überqueren der Straße (kein Fußgängerüberweg!) setzen Sie die Wanderung in entgegengesetzter Richtung auf dem Schotterweg fort, der sanft ansteigt in Richtung der Wiesen vor dem Weiler Zanon in Ziano di Fiemme. Die Route kehrt auf Asphalt zurück, sobald sie das bewohnte Zentrum erreicht. An der ersten Kreuzung führt der Weg zurück zum Ausgangspunkt über die Via Zanon, die wieder bergab zur Staatsstraße zur Via Roda führt, dem Ende unserer Wanderung.

öffentliche Verkehrsmittel
Ziano di Fiemme ist mit den Trentino Trasporti-Bussen und mit dem Skibus von allen Dörfern des Tals aus erreichbar.
Anreise
Erreichen Sie Ziano di Fiemme und dann Roda.
Wo du parken kannst
Parken zwischen der Staatsstraße 48 und dem Fluss Avisio.

Warme Kleidung und geeignete Schuhe.

Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
Pferde in Stava | © N. Delvai, APT Val di Fiemme
Leicht
Tesero
Stava - Guagiola
Distanz 4,5 km
Dauer 1 h 20 min
Bergauf 110 m
Bergab 110 m
© L. Morandini, APT Val di Fiemme
Leicht
Tesero, Cavalese
Orizzonti Dolomitici
Distanz 2,5 km
Dauer 1 h 30 min
Bergauf 210 m
Bergab 210 m
Propian | © M. Barcatta, APT Val di Fiemme
Leicht
Panchià, Tesero
Spaziergang hinter Tesero, am Fuße des Monte Cornon
Distanz 6,9 km
Dauer 2 h 00 min
Bergauf 130 m
Bergab 130 m
© Federico Monegatti, APT Trento
Leicht
Giovo
Zum Aussichtspunkt auf dem Monte Corona
Distanz 4,9 km
Dauer 2 h 00 min
Bergauf 231 m
Bergab 231 m
Jochgrimm | © N. Delvai, APT Val di Fiemme
Leicht
Ville di Fiemme
Die unendliche Aussicht vom Jochgrimm
Distanz 4,9 km
Dauer 1 h 30 min
Bergauf 165 m
Bergab 165 m
Drachenwald | © A. Russolo, Obereggen Latemar SpA
Leicht
Predazzo
Der Drachenwald
Distanz 1,5 km
Dauer 45 min
Bergauf 40 m
Bergab 40 m