SucheWebcamWetterLifte
Top

Zanggen Rundtour

Tesero, Ville di Fiemme
Kategorie
Schwierigkeit
Schwer
Dauer
5:00
in Stunden
Distanz
10.6
in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Große Rundwanderung zwischen Reiter Joch und Lavazè Joch mit Aufstieg zum Zanggenberg.

Das Schöne an dieser Tour ist die abwechslunhgsreiche Landschaft, die von Hochebenen, Kieferwäldern, Almwiesen und dem breiten Grat oberhalb der Baumgrenze geprägt ist. Zwischen Almweiden und Vulkangestein erreicht man das Gipfelkreuz mit wunderbarer Aussicht auf die umliegende Bergwelten.   

Entlang der breiten Almwiese, wo sich im Winter die Skifahrer tummeln, geht es bergab zum Reiterjoch und wieder zurück zum Lavazè Joch. 

Weitere Informationen und nützliche Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it   

Routen-Daten
Schwer
Distanz
10,6 km
Dauer
5 h 00 min
Bergauf
780 m
Bergab
780 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
2.489 m
Niedrigster Punkt
1.792 m
Hinweis
Genießen Sie das Gipfelglück und die Aussicht. Im Westen zeigen sich das Weiß- und Schwarzhorn und ebenfalls in weiterer Entfernung die Ortlergruppe und die Brenta-Dolomiten. Im Süden die Vulkanberge der Lagoraikette. Im Osten die Dolomiten Latemar, Rosengarten und Pale di San Martino.
Sicherheitshinweise

DIE 10 WANDERREGELN

  1. Bereitet Eure Wanderung sorgfältig vor
  2. Wählt eine Wanderung, die Euer Kondition entspricht
  3. Wählt die geeignete Ausrüstung
  4. Beachtet die Wettervorhersagen
  5. Besser nicht alleine aufbrechen! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  6. Hinterlasst Informationen über Eure Wanderung und die Uhrzeit Eurer Rückkehr
  7. Bei Unsicherheit immer besser mit einem Wanderführer die Route unternehmen
  8. Achten auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  9. Bei Müdigkeit die Wnaderung nicht fortsetzen, sondern zurückkehren
  10. Im Notfall Rufnummer 112 wählen

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Startpunkt
Lavazè Joch
Wegbeschreibung

Vor dem Skischulgebäude am Lavazè Joch geht man rechts den Schotterweg entlang, der anschließend in den Wanderweg Nr. 574 mündet. Der zunächst gemütliche Weg geht später in einem Pfad über, der steil zum Gipfel führt. An der Ostseite bildet der Berg eine weitläufige Hochebene, auf der man zunächst sanft und später steiler zum Reiterjoch absteigt.

Dort angelangt, biegt man links ab und folgt Wanderweg Nr. 9, der in mäßigem Auf und Ab wieder zum Ausgangspunkt führt.

Anreise
Von Cavalese auf Staatsstraße SS620 bis Lavazè Joch.
Wo du parken kannst
Zahlreiche, kostenfreie Parkplätze am Joch.
Wanderschuhe, Regenjacke, Wanderstöcke, Getränke, Sonnencreme.
Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
Bombasel See | © A. Russolo, APT Val di Fiemme
Leicht
Tesero, Cavalese
Bombasel Seen
Distanz 4,5 km
Dauer 2 h 00 min
Bergauf 200 m
Bergab 200 m
Lusia See | © M. Vinante, APT Val di Fiemme
Mittel
Predazzo
Rundwandeung Lusia Seen
Distanz 13,1 km
Dauer 5 h 00 min
Bergauf 600 m
Bergab 600 m
© Patrick Odorizzi, Rete di Riserve Val di Cembra Avisio
Leicht
Faver, Grauno, Grumes, Valda
Ausflug zur Berghütte Potzmauer
Distanz 5,0 km
Dauer 2 h 20 min
Bergauf 320 m
Bergab 314 m
Status
offen
© Stefano Campo, Rete di Riserve Val di Cembra Avisio
Leicht
Faver, Grauno, Grumes, Valda
Lac del Vedes, eine Schatzkammer der Biodiversitӓt
Distanz 14,6 km
Dauer 6 h 00 min
Bergauf 700 m
Bergab 700 m
Status
offen
© Alessandro Cristofoletti, Rete di Riserve Val di Cembra Avisio
Mittel
Capriana, Castello-Molina di Fiemme
Die hochgelegenen Torfmoore des Monte Corno
Distanz 14,6 km
Dauer 5 h 00 min
Bergauf 600 m
Bergab 600 m
Status
offen
© Paolo Piffer, Rete di Riserve Val di Cembra Avisio
Leicht
Segonzano
Der Weg der Pyramiden von Segonzano
Distanz 3,9 km
Dauer 2 h 30 min
Bergauf 300 m
Bergab 300 m