SucheWebcamWetterLifte
Top

873 - Lago Santo-Passo Potzmauer

Cembra, Lisignago, Faver, Grauno, Grumes, Valda
Kategorie
Schwierigkeit
Leicht
Dauer
2:30
in Stunden
Distanz
22
in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Diese Route führt Ihnen durch die dichten Wälder des Cembra-Tals auf bequemen Waldwegen und angehnemen Abschnitten.

Das Fehlen von Verkehr, die Aussichtspunkte auf das Etschtal, die Möglichkeit von Raststätte in den beiden Berghütten und das Vorhanden des Heiligen Sees machen es zu einem unverzichtbaren Ziel. Ideal im Frühling und Sommer; wünderschön im Herbst mit seiner Explosion der Farben.

Weitere Informationen und nützliche Links

Ufficio Turistico Cembra - Tel. +39 0461 683110 - info@visitvaldicembra.it  – www.visitvaldicembra.it  

Routen-Daten
Leicht
Distanz
22,0 km
Dauer
2 h 30 min
Bergauf
832 m
Bergab
833 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.417 m
Niedrigster Punkt
1.063 m
Hinweis

Auch für E-MTB geeignet

Sicherheitshinweise

VERHALTENSREGELN FÜR BIKER 

  • Plant Eure Biketour mit Sorgfalt
  • Ihr teilt den Weg mit anderen Benutzern. Lasst den Fußgängern den Vortritt
  • Passt die Geschwindigkeit euren Fähigkeiten an
  • Fahrt langsam auf Wanderwegen, überholt mit Höflichkeit und Respekt
  • Fahrt nur auf ausgewiesenen und offenen Wegen
  • Vermeidet schlammige Wege, um sie nicht weiter zu beschädigen
  • Respektiert die Natur, den Weg, die Pflanzen und die Tiere
  • Erschreckt die Tiere nicht
  • Lasst keinen Müll zurück
  • Respektiert öffentliches und privates Eigentum
  • Fahrt nur mit funktionstüchtiger Ausrüstung
  • Nehmt Regenkleidung mit
  • Fahrt nicht allein durch einsame Gegenden
  • Nehmt viele, schöne Bilder zurück nach Hause mit und zeigt sie Euren Freunden

HELM IST PFLICHT!

Startpunkt
Lago Santo
Wegbeschreibung

Vom herrlichen Heiligen See und der gleichnamigen Hütte (typisches Restaurant mit Ümlaut), fähren Sie die Asphaltstrasse hinunter, die nach Cembra führt, bis Sie einen Waldweg finden (Schild «baita forestale Zise »), der mit einem einfachen und kurzen Aufstieg zuerst zur Waldhütte (Fontana) führt, und weiter in Ortschaft Zise. Von hier aus geht es weiter auf dem Europäischen Weg E5 in Richtung Norden (Cauria). Die Strasse, mit gutem Boden, wird nun sehr panoramisch und bietet ausgezeichnete Ausblicke auf das darunterliegende Etschtal und die Sarntaler Berge. In der Nähe eines kurzen Anstiegs, geht es weiter mit einem lustigen Wanderweg, der mit einigen leichten Steigungen in das schöne Tal führt, wo sich die Potzmauer Hütte befindet. Von der Hütte aus erreicht man in kurzer Zeit den Potzmauer-Pass, wo man der Beschilderung folgend nach Valda hinuntergeht. Nach einer rasanten Abfahrt auf einem Forstweg vom sehr guten Boden führt ein teilweise zementierter steiler Anstieg (Wegschilder zum Valda See) rasch wieder an Höhe bis zum Biotop von Valda See, wo eine lange Abfahrt von ca. 4 km beginnt. Man ignoriert die Abzweigung mit dem Schild Zise/Lago Santo und fährt stattdessen weiter Richtung Ponciach. An der nächsten Abzweigung, entlang der flussabwärts führenden Kopfsteinpflasterstrasse, beginnen wir wieder bergauf zu den idyllischen Wiesen mit Hütten in der Ortschaft Vegiose, von wo aus wir mit der letzten kurzen Abfahrt wieder den Ausgangspunkt in der Nähe der Berghütte Lago Santo erreichen.

Anreise
Auf der Brenner-Autobahn A22, sowohl von Süden als auch von Norden kommend, Ausfahrt bei der Mautstelle Trento nord (Trient Nord) (Entfernung von der Mautstelle 22,5 Km), auf der Bundesstraße 12 des Brenners Richtung Norden fahren bis zur Abzweigstelle Lavis, dann auf der Bundesstraße 612 Lavis - Castello di Fiemme weiterfahren bis ins Cembratal.
Wo du parken kannst
Parkplatz in der Nähe von Lago Santo

Was sollte man auf einer Fahrradtour mitbringen? 

  • Wasser
  • Snacks 
  • Windjacke
  • Ersatzhemd und Socken
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Fahrradhandschuhe
  • Karte oder GPS-Gerät
  • Erste-Hilfe-Kit
  • Fahrradreparaturset 

Sagen Sie immer jemandem, wo Sie unterwegs sein werden und wie lange Sie für deinen Ausflug geplant haben.

Dir Rufnummer für Notfälle ist europaweit die 112

Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
Canvere | © APT Val di Fiemme
Mittel
Predazzo
Freeride Canvère - Tour 932b
Distanz 4,5 km
Dauer 20 min
Bergauf 23 m
Bergab 437 m
© Altopiano di Piné e Valle di Cembra
Mittel
Castello-Molina di Fiemme, Capriana, Faver, Grauno, Grumes, Valda
875 Monte Corno - Trudner Horn
Distanz 24,1 km
Dauer 4 h 30 min
Bergauf 1.289 m
Bergab 1.289 m
Latemar Runde | © F. Modica, APT Val di Fiemme
Mittel
Predazzo, Tesero
Latemar Runde - Tour 930
Distanz 37,1 km
Dauer 4 h 30 min
Bergauf 350 m
Bergab 1.480 m
Val-di-Fiemme-Cascata-Cavalese | © Unbekannt
Mittel
Castello-Molina di Fiemme, Cavalese
Das Bergtal Cadino und der Wasserfall - Tour 925
Distanz 22,4 km
Dauer 2 h 45 min
Bergauf 660 m
Bergab 660 m
Auf dem Weg | © M. Felgenhauer, APT Val di Fiemme
Schwer
Panchià, Tesero, Ziano di Fiemme, Predazzo
Vom Brandschutzweg zur Sternwarte - Tour 936
Distanz 27,5 km
Dauer 4 h 00 min
Bergauf 660 m
Bergab 660 m
© Altopiano di Piné e Valle di Cembra
Mittel
Cembra, Lisignago, Giovo
872 - Roccolo del Sauch
Distanz 14,4 km
Dauer 2 h 15 min
Bergauf 492 m
Bergab 482 m