SucheWebcamWetterLifte
Top

Almlandschaft Jochgrimm, eingebettet zwischen dem Schwarz- und Weißhorn

Ville di Fiemme
Kategorie
Schwierigkeit
Leicht
Dauer
1:30
in Stunden
Distanz
4.7
in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Ein Spaziergang zwischen blumenübersäten Sommerwiesen und Weiden, mit Panoramablick auf die fernen Brenta-Dolomiten und die nahe gelegenen Latemar- und Rosengarten-Dolomiten.

Angenehmer, einfacher Spaziergang auf 2000 m Meereshöhe. Zwischen dem bleichen Dolomitfelsen des Weißhorns und dem gegenüberliegenden dunklen Vulkanfelsen des Schwarzhorns geht man entspannt dem Horizont entgegen. Der Weg fällt sanft bergab, zunächst zur Gurndin-Alm und dann zur Isi-Hütte. Beide Almwirtschaften bieten gute Südtiroler Küche und sind von ausgedehntem Weideland umgeben, auf denen in den Sommermonaten friedlich Kühe und Ziegen grasen. Sogar die Schweine genießen hier die freie Natur. Bei der Gurndin-Alm empfiehlt sich ein kurzer Abstecher auf Weg “H” zur Aussichtstelle in den Bletterbach, der zum UNESCO-Naturerbe zählt. Die tiefe Schlucht, die sich auf der Westflanke des Weißhorns öffnet, ist geologisch hoch interessant und bekannt.

Der letzte Abschnitt, von der Isi-Hütte zum Jochgrimm verläuft etwas steiler auf Wiesengelände, das im Winter als Skipiste dient.

Weitere Informationen und nützliche Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it - www.visitfiemme.it 

Routen-Daten
Leicht
Distanz
4,7 km
Dauer
1 h 30 min
Bergauf
160 m
Bergab
160 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.991 m
Niedrigster Punkt
1.834 m
Hinweis
Am späten Nachmittag, wenn die Sonne ihre letzten Strahlen des Tages aussendet, ist diese Tour nochmals schöner, denn dann beginnt das Alpenglühen, das sich hier besonders eindrucksvoll zeigt.
Sicherheitshinweise

DIE 10 WANDERREGELN 

  1. Bereitet Eure Wanderung sorgfältig vor
  2. Wählt eine Wanderung, die Euer Kondition entspricht
  3. Wählt die geeignete Ausrüstung
  4. Beachtet die Wettervorhersagen
  5. Besser nicht alleine aufbrechen! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  6. Hinterlasst Informationen über Eure Wanderung und die Uhrzeit Eurer Rückkehr
  7. Bei Unsicherheit immer besser mit einem Wanderführer die Route unternehmen
  8. Achten auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  9. Bei Müdigkeit die Wnaderung nicht fortsetzen, sondern zurückkehren
  10. Im Notfall Rufnummer 112 wählen

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Startpunkt
Jochgrimm
Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Jochgrimm geht man am Berghotel Jochgrimm vorbei und auf flach verlaufendem Schotterweg erreicht man in 45 Minuten die “Gurndinalm” und nach weiteren 20 Minuten die “Isi-Hütte”.

Von dort folgt man dem Wegweiser zum Jochgrimm. Der Wiesenpfad führt bergauf wieder zum Parkplatz.

Anreise
Von Cavalese zum Lavazè Joch (10 km). Dort links zum Jochgrimm abbiegen (6 km).
Wo du parken kannst
Großer, kostenfreier Parkplatz am Jochgrimm.
Wanderschuhe, Regenjacke, Wanderstöcke, Getränke, Sonnencreme.
Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
Kiefernspaziergang | © N. Delvai, APT Val di Fiemme
Leicht
Ville di Fiemme
Unterwegs auf dem Kiefernweg von Carano
Distanz 4,0 km
Dauer 1 h 20 min
Bergauf 140 m
Bergab 140 m
© Media In - I. Albertini, APT Trento
Leicht
Cembra, Lisignago
An den Ufern des Lago Santo
Distanz 1,1 km
Dauer 20 min
Bergauf 22 m
Bergab 11 m
© Elisa Travaglia, Rete di Riserve Val di Cembra Avisio
Leicht
Cembra, Lisignago
Piz de le Agole, Balkon über dem Tal
Distanz 10,2 km
Dauer 3 h 30 min
Bergauf 600 m
Bergab 600 m
© Federico Monegatti, APT Trento
Leicht
Cembra, Lisignago, Giovo
Zum Roccolo del Sauch
Distanz 5,3 km
Dauer 1 h 40 min
Bergauf 213 m
Bergab 213 m
Lärchenwald | © N. Delvai, APT Val di Fiemme
Leicht
Ville di Fiemme
Rundwanderung "Solombo"
Distanz 7,3 km
Dauer 2 h 30 min
Bergauf 190 m
Bergab 190 m
© Rete di Riserve Val di Cembra Avisio
Mittel
Sover
Almen an den Hängen des Lagorai
Distanz 11,0 km
Dauer 4 h 30 min
Bergauf 700 m
Bergab 700 m