SucheWebcamWetterLifte
Top

Vom Lago Santo zum Roccolo del Sauch

Giovo, Cembra, Lisignago
Kategorie
Schwierigkeit
Leicht
Dauer
2:10
in Stunden
Distanz
6.2
in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Rundtour mit Besuch des "Roccolo del Sauch".

Wanderung in den Wäldern zum "Roccolo del Sauch", einem alten Vogelfangsystem, aber auch einem Pflanzenlabyrinth von großem Charme und Einfallsreichtum.

Weitere Informationen und nützliche Links

Ufficio Turistico Cembra - Tel. +39 0461 683110 - info@visitvaldicembra.it – www.visitvaldicembra.it  

Routen-Daten
Leicht
Distanz
6,2 km
Dauer
2 h 10 min
Bergauf
287 m
Bergab
284 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.215 m
Niedrigster Punkt
929 m
Hinweis

Die Schautafeln sind nützlich, um die Verwendung dieses interessanten Systems zu verstehen.

ACHTUNG: Informieren Sie sich bei den örtlichen Tourismus Verband über die aktuellen Schneebedingungen. Tel. +39 0461 683110 - info@visitvaldicembra.it  

 

Sicherheitshinweise

Sie sollten gewohnt sein, sich auf unregelmäßigem Boden in den Bergen zu bewegen. Es kann vorkommen, dass der Weg nicht schneefrei ist. Bei frischem Schnee empfehlen wir der Gebrauch von Schuhkrallen. Achten Sie bei frostigem Wetter besonders auf eventuelle vereiste Stellen.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Startpunkt
Lago Santo
Wegbeschreibung

Kurz vor der Hütte Lago Santo nehmen Sie den Weg mit Richtung „Roccolo del Sauch“. Folgen Sie dem Weg weiter, bis Sie die Kreuzung mit der Forststraße erreichen. Biegen Sie rechts ab und weitergehen.

Wir empfehlen, die Beschreibungen auf den Hinweisschildern zur "Riserva naturale Lagabrun", nicht weit von unserer Wanderung entfernt, zu lesen. Angekommen in der Ortschaft Pozze nehmen Sie linksan der Kreuzung auf einer angenehmen Straße weiter. Am Passo della Croccola angekommen ist das Ziel sehr nah und in fünf Minuten erreicht man Roccolo del Sauch. Es lohnt sich, näher auf die Details einzugehen; es gibt anschauliche Tafeln, die Ihnen helfen können. 

Für den Rückweg, nehmen Sie die Hauptstraße in der Nähe des "Giardino delle erbe", einem Gemüsegarten mit Heilpflanzen, und wandern Sie nach Osten. Immer auf der Forststraße, nach 1,5 Km sind Sie in Pozze zurück und von dort zum Ausgangspunkt durch dieselbe Straße von Hinweg.

öffentliche Verkehrsmittel
Vom Busbahnhof Trient nehmen Sie die Linie B102 in Richtung Cavalese und steigen Sie in Cembra aus. Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel, die Lago Santo  verbinden. Der Startspunkt muss mit eigenen Verkehrsmitteln oder zu Fuss erreicht werden.
Anreise
Von der Brennerautobahn A22 kommend, fahren Sie sowohl aus Süden als auch aus Norden an der Ausfahrt Trento Nord, fahren Sie auf der S. S. 12 des Brenners in nördlicher Richtung bis zur Abzweigung von Lavis, um dann auf der S. S. 612 Lavis – Castello di Fiemme, die bis ins Cembra-Tal führt. Kurz vor dem Zentrum von Cembra nehmen Sie die Kreuzung links Richtung Lago Santo.
Wo du parken kannst
Es gibt die Möglichkeit, auf dem kostenlosen Parkplatz in der Nähe von Lago Santo zu parken.

Festes Schuhwerw, Wanderstöcke und warme Winterbekleidung.

Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
© K. Giacomelli, APT Val di Fiemme
Leicht
Ziano di Fiemme
Ziano di Fiemme, ein wahres Freilichtmuseum
Distanz 5,9 km
Dauer 3 h 00 min
Bergauf 59 m
Bergab 35 m
Holzbrücke Panchià | © Staff Outdoor Val di Fiemme, APT Val di Fiemme
Leicht
Panchià, Ziano di Fiemme
Die überdachte Holzbrücke in Panchià
Distanz 3,9 km
Dauer 1 h 00 min
Bergauf 55 m
Bergab 55 m
Hütte in Bellamonte und Cimon dela Pala | © orlerimages.com, APT Val di Fiemme
Leicht
Predazzo
Dossi Bassi Bellamonte
Distanz 2,4 km
Dauer 50 min
Bergauf 30 m
Bergab 35 m
Canvere | © G. Panozzo, APT Val di Fiemme
Leicht
Predazzo
Die Holzhütten von Canvere und Malga Bocche
Distanz 9,1 km
Dauer 3 h 00 min
Bergauf 160 m
Bergab 160 m
Blick Richtung Monte Mulat | © G. Guadagnini, APT Val di Fiemme
Leicht
Ziano di Fiemme, Predazzo
Spaziergang "Campagna" Predazzo
Distanz 6,1 km
Dauer 1 h 40 min
Bergauf 53 m
Bergab 53 m
© Francesca Casna, APT Trento
Mittel
Faver, Grauno, Grumes, Valda, Cembra, Lisignago
Von Cembra zur Lago Santo
Distanz 13,7 km
Dauer 5 h 00 min
Bergauf 804 m
Bergab 804 m