SucheWebcamWetterLifte
Top

Von Maso Spianez bis Varena

Ville di Fiemme
Kategorie
Schwierigkeit
Leicht
Dauer
2:00
in Stunden
Distanz
7.3
in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Entspannender und panoramischer Winterspaziergang zwischen den Dörfern Tesero und Varena.
Es ist ideal, wenn Sie nicht zu weit von den Dörfern Cavalese, Varena und Tesero entfernt sein möchten. Die Route liegt vollständig in der Sonne und bietet einen bezaubernden Blick auf die Dörfer des unteren Val di Fiemme und die meisten Gipfel der Lagorai-Kette. In der Ferne im Osten sehen Sie das Massiv der Brenta-Dolomiten.
Weitere Informationen und nützliche Links

APT Val di Fiemme - Tel. +39 0462 241111 - info@visitfiemme.it  - www.visitfiemme.it  

Routen-Daten
Leicht
Distanz
7,3 km
Dauer
2 h 00 min
Bergauf
140 m
Bergab
140 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.202 m
Niedrigster Punkt
1.063 m
Hinweis
Wenn Sie bei Sonnenuntergang auf dieser Strecke spazieren gehen, können Sie sehen, wie die Gipfel des Lagorai in Rosarot leuchten.
Sicherheitshinweise

Sie sollten gewohnt sein, sich auf unregelmäßigem Boden in den Bergen zu bewegen. Es kann vorkommen, dass der Weg nicht schneefrei ist. Bei frischem Schnee empfehlen wir der Gebrauch von Schuhkrallen. Achten Sie bei frostigem Wetter besonders auf eventuelle vereiste Stellen.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Startpunkt
Ortschaft Piera (Tesero)
Wegbeschreibung
Vom Kraftwerk (Parkplatz) in Piera nehmen Sie den unbefestigten Weg, der am Zaun des Kraftwerks entlangführt, und gehen Sie bis zur Asphaltstraße. Gehen Sie rechts bergauf, bis Sie die ersten Häuser erreichen, wo die Straße flach wird. Gehen Sie links auf der asphaltierten Straße weiter, bis Sie zu den Tennisplätzen gelangen. Hier biegen Sie links in die Via Borgonuovo ab, die bergab zu einer weiteren Abzweigung führt. Biegen Sie links ab, bis Sie die unbefestigte Straße erreichen, die zum Ausgangspunkt zurückführt.
Anreise
Man fährt von Cavalese Richtung Tesero. Auf Höhe des ehemaligen Blumenmarkts „Giardino delle Dolomiti“ (rechts) biegt man links ab, fährt am Ferienhof “Agritur-Camping Perlaie“ vorbei, bis zum Elektrizitätswerk (Parkplatz).
Wo du parken kannst
Beim der Elektrizitätswerk.
Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und warme Winterkleidung.
Das könnte Dich interessieren
Ähnliche Touren entdecken
© Elisa Franceschini, APT Trento
Leicht
Giovo, Cembra, Lisignago
Vom Lago Santo zum Roccolo del Sauch
Distanz 6,2 km
Dauer 2 h 10 min
Bergauf 287 m
Bergab 284 m
Drachenwald | © A. Russolo, Obereggen Latemar SpA
Leicht
Predazzo
Der Drachenwald
Distanz 1,5 km
Dauer 45 min
Bergauf 40 m
Bergab 40 m
Hütte in Bellamonte und Cimon dela Pala | © orlerimages.com, APT Val di Fiemme
Leicht
Predazzo
Dossi Bassi Bellamonte
Distanz 2,4 km
Dauer 50 min
Bergauf 30 m
Bergab 35 m
Teil von Solombo Runde | © M. Bertagnolli, APT Val di Fiemme
Leicht
Ville di Fiemme
Solombo Runde
Distanz 8,7 km
Dauer 2 h 45 min
Bergauf 200 m
Bergab 200 m
© Federico Monegatti, APT Trento
Leicht
Giovo
Zum Aussichtspunkt auf dem Monte Corona
Distanz 4,9 km
Dauer 2 h 00 min
Bergauf 231 m
Bergab 231 m
Varena in Winter | © F. Modica, APT Val di Fiemme
Leicht
Ville di Fiemme
Rundtour der Wiesen von Varena, tagsüber und auch nachts möglich
Distanz 3,5 km
Dauer 1 h 00 min
Bergauf 75 m
Bergab 75 m